Ad Hijacker

0.00 avg. rating (0% score) - 0 votes

Affiliates, die Werbeanzeigen von Marken in Suchmaschinen (Google, Bing, etc.) 1:1 kopieren, Affiliate-Links nutzen um Provisionen abzugreifen, nennt man Ad Hijacker.

Dies ist grundsätzlich verboten und führt in der Regel zum sofortigen Ausschluss beim betroffenen Merchant oder auch Netzwerk.

Es gibt hier verschiedene Programme um dies festzustellen. Als Beispiel sei hier XAMINE genannt. Hier ein Interview bei dem auch die Thematik Ad Hijacker sowie dem England-Trick besprochen wird:

 

Veröffentlicht von

Senior Affiliate Manager bei explido, über 12 Jahre Erfahrung im Affiliate Marketing, spezialisiert auf ReTargeting sowie Affiliate Fraud (Erkennung und Schutz) sowie auf die technischen Herausforderungen in der Branche.

Schreibe einen Kommentar